Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail

Firmenverkäufe Geschäftsaufgabe

Posted By on 7. Mai 2015

CIMG4423

In Deutschland sind viele professionelle Unternehmen im Bereich Unternehmensverkauf jahrelang tätig. Womit beschäftigen sie sich genau? Im Grunde genomen beraten sie die Interessenten für den Bereich Unternehmensverkauf in Deutschland, aber auch in Österreich und/ oder in der Schweiz. Sie beraten, betreuen und begleiten die Verkäufer von den Unternehmen – sie treffen alle nötigen Vorbereitungen, suchen nach den Käufern, sie verhandeln auch die Verkaufsbedingungen und begleiten den Unternehmer-Besitzer bei Abschluss des Kaufvertrages. Von grosser Bedeutung ist die richtige Bewertung der Firma, die verkauft werden muss. Die professionellen Unternehmen sorgen also vor allem für eine marktgerechte und nachvollziehbare Bewertung der Firma. Gleichzeitig garantieren sie, dass Information über den Verkauf möglichst diskret an den potenziellen Käufer weitergeleitet wird. Für die Kaufinteressenten sind die Unternehmenverkäufer-Berater aber nur Ansprechpartner und Koordinator – sie beraten nur diejenige, die die Firmen verkaufen wollen.

Wie lauet so ein Verkaufsangebot? Hier ein Beispiel:

Österreich: Das Traditionsunternehmen wurde in den letzten Jahrzehnten von den Eigentümern erfolgreich von einem Produktunternehmen zu einem Spezialisten für Kundenlösungen aller Art entwickelt. Die mittätige Eigentümerfamilie möchte in Vorbereitung auf den Ruhestand eine externe Nachfolgeregelung suchen.

Geschäftstätigkeit / -entwicklung: Man ist spezialisiert auf die Verarbeitung von Metall und Kunststoff und hat hier über die Jahrzehnte umfangreiches Know-How aufgebaut. Im Sektor Kunststoff ist das Unternehmen Marktführer im Behälter-, Apparate- und Anlagenbau von geschweißten Konstruktionen. Im Bereich Metall werden Lagerlösungen (Regalanlagen, Behälter) angeboten sowie Baugruppen aus Laser-/Kantteilen gefertigt. Ein abgerundetes Maschinenprogramm zur Erfüllung der Markt- und Kundenerfordernisse ist vorhanden. Höchstes Qualitätsniveau in Ablauforganisation, Fertigung und Endprodukt sind eine Selbstverständlichkeit und werden durch konsequentes Einhalten international anerkannter Qualitätssicherungssysteme erreicht. Die stabile und stetig steigende Umsatzentwicklung der letzten Jahre zeigte sich unbeeindruckt von der vielerorts gegebenen Krisenstimmung in der Industrie.

Markt / Potential: Der Fokus des heutigen Geschäftsführers lag in den letzten 10 Jahren im Ausbau der anwendungstechnischen Beratung, um noch mehr zur Verbesserung der Wertschöpfung bei Kundenunternehmen beitragen zu können. Der erreichte Status der Markt- und Technologieführerschaft in der Mehrzahl der Arbeitsgebiete ist Garant für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens.

Standort: Der Betriebsstandort ist verkehrstechnisch sehr günstig gelegen und erfüllt alle betriebsnotwendigen Erfordernisse. Neu errichtete bzw. in den letzten Jahren umfangreich sanierte Produktions-, Bürogebäude und Lagerhallen im Ausmaß von 8.000 m² sind vorhanden.

Mitarbeiter: Es werden inklusive Lehrlinge 110 Mitarbeiter beschäftigt. Die Hälfte der Mitarbeiter ist langjährig im Unternehmen und daher im Abfertigungssystem „alt“.

Übergabe: Zum Verkauf werden 100% der Geschäftsanteile angeboten. Das Unternehmen eignet sich sowohl für die Übernahme durch Unternehmensgruppen mit der Zielsetzung der Diversifikation in neue Bereiche als auch für finanzstarke Einzelinvestoren. Der fixe Kaufpreis von EUR 3,8 Mio. wird mit EUR 2,2 Mio. Eigenkapital hinterlegt. Käuferbonität: Wir bitten vor dem Ersttermin um den Nachweis frei verfügbarer Barmittel in der Höhe von EUR 2,0 Mio.

Quelle: www.schmidt-partner.cc/

 

About the author

Comments

Den Newsletter bestellen

Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail