Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail

Grosshandel Europa Ware aus Konkurs

Posted By on 18. November 2013

Viele Händler, die verschiedene Ware aus Konkurs oder Liquidation einkaufen, exportieren sie sie dann nach anderen Ländern Europas, ausserdem auch nach Afrika und Asien.
Für solche Unternehmen, die sich mit dem Aussenhandel auf Dauer beschäftigen, sind die Vorschriften fuer Warenverkehr, die in bestimmten Ländern gelten, von grosser Bedeutung. Die Transaktionen z.B., die zwischen 2 Firmen aus den EU-Ausländern geschlossen sind (das betrifft sowohl Warenlieferungen als auch Leistungen), sind  von der Umsatzsteuer befreit. Was ist aber hier aber zu  beachten- es muss nämlich die Voraussetzung erfüllt werden, dass die ausländische Umsatzsteuer Identnummer vom Abnehmer auch auf der Rechnung ausgewiesen ist. Seit 01.01.2010 setzt die Steuerfreiheit schon voraus, dass die Unternehmen, die Ware (es kann reguläre Ware und auch Konkursware, Artikel aus Liquidation oder Versteigerung etc. sein) liefern, die USt-IdNr nachweisen muessen. Das ist nicht alles – zum Datum der Rechnungsstellung muss die dort angegebene  USt-IdNr. noch Gültigkeit haben. Diese Daten muss der Händler nochmal prüfen, bevor er die Rechnung ausstellt,  sonst kommt es zu einer Umsatzsteuerschuld, wenn eine nicht korrekte Umsatzsteuer-Identnummer verwendet wird. Die Grosshändler und Wiederverkäufer könnten jetzt fragen, wie und wo man solche Informationen schnell und sorgfältig prüfen kann. Es gibt schon einige Lösungen, wie man die Firmendaten wie USt-IdNr  geprüft werden kann. Zur Verfügung steht z.B. die Webseite http://ec.europa.eu/ – das ist Webportal von der Generaldirektion Steuern und Zollunion der Europäischen Kommission entwickelt und von dieser auch aktualisiert. Durch diese Internetseite ist es möglich, nicht nur die USt-IdNr. zu prüfen, sondern auch  praktische Informationen über Personen- oder Unternehmensteuern, MwSt, Verbrauchsteuern oder Kfz-Steuern, sowie Hinweise über die Berechnung der Zollbelastung (Warenwert, Zolltarif,  Ursprungsregeln etc.), weiterhin über Zollverfahren oder Zollkontrollen zu finden. Die Prüfungen kann man nicht nur automatisch, sondern auch manuell ausführen.

Wenn Sie lieber mit den Lieferanten Grosshandel Europa zusammenarbeiten möchten, wenn Sie die Bezugsquellen von regulären Waren, aber auch von Sonderverkäufen, Stocklotswaren, Containerware oder Ware aus Insolvenz statt Import China  bevorzugen, dann  koennen Sie serioese Grosshändler aus Deutschland, Holland, Frankreich oder England u.a. auf dieser Grosshandel-Plattform schnell finden und bzgl.  Zusammenarbeit ansprechen.

About the author

Comments

Den Newsletter bestellen

Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail