Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail

Medizinische Geräte aus Insolvenzverkäufen, Geschäftsauflösung

Posted By on 6. Dezember 2012

Für alle, die mit den Geräten aus der Medizintechnik handeln, können u.a. die Sonderangebote über die medizinischen Geräte aus der Geschäftsauflösung oder aus Insolvenz sehr interessant sein.

Je nach Klinik, die aufgelöst oder insolviert ist, kann man sehr große Auswahl von Geräten und auch Einrichtung zur Verfügung bekommen. Das können EKG, Endoskope, hochwertige Geräte aus Radiologie und Ultraschal sein.
Besonders gefragt sind die Geräte, die z.B. aus Zahn- lub Labortechnik stammen.   Auch die  Dialysegeräte, EEGEKGEMG, Sterilisation, Krankenhausbetten, Babybetten, etc. sind gesucht.

Weil die Ware aus der Praxisauflösung oder Insolvenz einer Klinik kommt, sind die Geräte smeistens gebraucht, aber in der Regele immernoch in einem guten Gebrauchtzustand. Sie sind natürlich technisch einwandfrei – sie werden zuerst geprüft, getestet und auch mit allen nötigen Zeritfikatten verkauft oder versteigert.
Außer der Geräten kann man auch die Einrichtung für eine Klinik zu sehr günstigen Preisen einkaufen. Verschiedene Möbel wie Laborschränke, Sicherheitswerkbänke,  etc.

Die Geräte sind nicht immer abgebaut – man muss die Kosten für die Demontage in solchem Fall als Käufer meistens zusätzlich tragen.
Der Verkauf erfolgt entweder in einem Gesamtposten oder in größeren Partien – je nach Interesse oder Bedarf.

Da neue medizinische Geräte erheblich viel Geld kosten, ist der Einkauf von den gebrauchten, aber immer funktionsfähigen Geräten aus Geschäftsaufgabe, auch Leasingrückläufern, Insolvenzversteigerung, die man selbst für eine Praxis benötigt oder aber auch zum Weiterverkauf braucht, sehr empfehlenswert.

About the author

Comments

Den Newsletter bestellen

Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail